Um allen Polizisten bei der Entscheidungsfindung zu helfen und einen Rahmen zu schaffen, in dem Entscheidungen sowohl zu diesem Zeitpunkt als auch danach geprüft und angefochten werden können, hat die Polizei ein einziges, nationales Entscheidungsmodell (NDM) angenommen. Das Modell hat den Ethikkodex als Prüfstein für alle Entscheidungen im Mittelpunkt. Die Anwendung des Modells ermutigt die Beamten und das Personal, im Einklang mit dem Kodex zu handeln und gegebenenfalls ihr Ermessen zu nutzen. Es reduziert auch die Risikoaversion und wägt das Gleichgewicht der Resourcing gegen Nachfrage, Bedrohung und Risiko ab. Das NDM besteht aus sechs Schlüsselelementen. Jede Komponente bietet dem Benutzer einen Fokus- und Betrachtungsbereich. Das Element, das das Modell miteinander verbindet, ist der Ethikkodex im Mittelpunkt. CoPS hat mehrere Modelle speziell für den Unterricht entwickelt. Diese werden hier beschrieben. Bei der Erreichung der JESIP-Ziele wird von dem Polizeipersonal erwartet, dass es mit Grundsätzen wie Integrität, Ehrlichkeit, Respekt, Fairness und Selbstlosigkeit handelt – also mit allen Grundsätzen und Standards des professionellen Verhaltens, die im Ethikkodex dargelegt sind.

CHINAGEM und SINOTERM sind zwei Modelle aus China, die von CoPS entwickelt und gewartet werden. CoPS unterhält und verwendet eine Reihe von CGE-Modellen mit einem gemeinsamen Vorfahren –- dem ursprünglichen ORANI-Modell. Die polizeiliche Entscheidungsfindung ist oft komplex. Entscheidungen sind unter schwierigen Umständen erforderlich und werden häufig auf unvollständigen oder widersprüchlichen Informationen getroffen. Darüber hinaus sind Polizeibeamte und Polizeibeamte manchmal verpflichtet, Entscheidungen zu treffen, wenn die Beteiligten sie absichtlich irreführen oder versuchen, sie in die Irre zu führen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Entscheidung manchmal nicht das beste Ergebnis erzielt. VURM, früher bekannt als MMRF, ist ein dynamisches Modell der sechs australischen Bundesstaaten und zwei Territorien. Sie modelliert jede Region als eigenständige Wirtschaft mit regionalspezifischen Preisen, regionalspezifischen Verbrauchern, regionalspezifischen Branchen usw. Da VURM dynamisch ist, ist es in der Lage, Sequenzen von jährlichen Lösungen zu produzieren, die durch dynamische Beziehungen verbunden sind.

Das Modell umfasst auch erweiterte Funktionen für die Umweltanalyse und eine regionale Disaggregationsfazilität, mit der die Ergebnisse für die sechs Bundesstaaten auf 56 Sub-State-Regionen aufgeschlüsselt werden können. VURM ist ideal geeignet, um die Auswirkungen von regionalspezifischen wirtschaftlichen Schocks zu bestimmen, und wurde verwendet, um eine breite Palette von Problemen anzugehen, einschließlich der wirtschaftlichen Auswirkungen verschiedener großer exportorientierter Projekte, der Auswirkungen des globalen Handels mit Treibhausgasemissionsgenehmigungen und der Auswirkungen von Änderungen der staatlichen und föderalen Steuersätze. Das NDM ist das wichtigste Entscheidungsmodell für den Polizeidienst. Die Reaktion auf Notfälle ist jedoch eine tätigkeitsübergreifende Tätigkeit, und die Lösung eines Notfalls beinhaltet in der Regel die Zusammenarbeit zwischen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst und Rettungsdiensten. Notfallsituationen können unterschiedliche fachliche Meinungen über die beste Vorgehensweise beinhalten. Eine gemeinsame Entscheidung zu treffen, die nicht unbedingt die gleiche ist, wie die Polizei entschieden hätte, wenn sie die einzige Agentur wäre, die die Entscheidung trifft, ist die Art der Zusammenarbeit und ein Merkmal der gemeinsamen Arbeit. Solange die Polizeivertreter zustimmen können, dass die vorgeschlagene Entscheidung verhältnismäßig, rechtmäßig, notwendig und ethisch ist, gibt es keinen Konflikt mit dem Ethikkodex. Diese Standards stammen aus dem Polizei-(Verhaltens-)Statut 2012 (für Polizeibeamte) und dem Gemeinsamen Rundschreiben 54 des Polizeipersonalrats (für Polizeibeamte).

Publié dans : Non classé